Schule Adligenswil
homekontaktsuchelogin
 

Externe Schulevaluation

 

Im Kanton Luzern werden die Schulen alle vier bis sechs Jahre von der zuständigen Fachstelle des Kantons Luzern evaluiert. Im Schuljahr 2018/19 hat die Schule Adligenswil turnusgemäss die kantonale Evaluation durchlaufen.

Ziel und Zweck dieser Evaluation ist eine professionelle Fremdbeurteilung der Volksschule. Dabei sollen die Stärken der einzelnen Schulen im Kanton und ebenso allfällige Schwächen aufgezeigt werden. Die Ergebnisse bilden die Grundlage, Stärken der Schule zu sichern und weiter auszubauen und Defizite gezielt anzugehen und zu beheben.

 

Die gesamte Schule vom Kindergarten bis und mit Sekundarschule wurde in die Schulevaluation miteinbezogen. Beurteilt wurden die einzelnen Schulhäuser und die Schulführung im Gesamten (Gemeinderat, Bildungskommission, Rektorat und Schulleitungen). Dabei wurden alle an der Schule beteiligten Personen angesprochen und befragt.

 

Basierend auf den Ergebnissen der externen Schulevaluation wurden von der Fachstelle die Entwicklungspotentiale festgelegt und daraus gemeinsam mit der Schule verbindliche Entwicklungsziele abgeleitet. Nach drei Jahren wird die Zielerreichung von der Abteilung Schulaufsicht überprüft.


Ergebnisse und Entwicklungsziele